Pola Kunstmuseum   ポーラ美術館

Datum der Veröffentlichung :

Picasso und Foujita

Architekturwunder inmitten des Waldes von Hakone. Das Pola Kunstmuseum mit seiner elektrisierenden Sammlung hat täglich geöffnet.

In einer für Museen ungewöhnlichen Lage, befindet sich das Pola Kunstmuseum im Herzen eines dichten Waldes bei Hakone. Man wollte im Einklang mit der Natur ein Zentrum der Kunst und Harmonie schaffen. Es wurde alles dafür getan die Umwelt zu schonen und die natürliche Ästhetik mit der Kunst zu verbinden.

Das Gebäude selbst, obwohl es im Keller errichtet worden ist um sich besser in die Landschaft zu integrieren, ist durch seine zahlreichen Fenster dennoch mit Licht überflutet. Die Galerien bieten Werke europäischer Meister, sowie japanische und orientalische Kunst. Nichts wurde hier dem Zufall überlassen und die Beleuchtungsanlagen sorgen für eine optimale Bildqualität angepasst an die Bedürfnisse der alten Werke.

Im Jahre 2002 eröffnet, präsentiert das Museum die von der Stiftung Pola erstellten Kunstsammlungen, benannt nach der gleichnamigen Gruppe aus der Kosmetik und Immobilienbranche, die die Förderung der Kunst und Kultur Japans zum Ziel hat.

9500 Raritäten

Ohne zeitliche Einschränkung bietet das Pola Kunstmuseum mit seiner Sammlung von tausenden von Werken auch etwa 400 Werke von bekannten europäischen Künstlern. Darunter das "Mädchen mit Schnürhut" von Pierre Auguste Renoir (1841-1919) oder "Eine Figur unter vielen" von Wassily Kandinsky (1866-1944), während die Werke japanischer Künstler sich neben deren jeweiligen Inspirationen befinden.

Es werden regelmäßigen Ausstellungen organisiert um ein bestimmtes Thema zu präsentieren oder die europäische und japanischen Kunst in einem Vergleich darszustellen. Ob man nun die weniger bekannten Werke der großen Künstler betrachtet, oder einfach die japanischen Kunst genießt, das Pola Kunstmuseum bietet immer einen angenehmen Aufenthalt. Am Ende der Besichtigung kann man sich an die Bar in der großen Halle setzen und sich dem ästhetischen Herzstück des Museums widmen. Der schönen und wilden Landschaft von Hakone, die man durch die Glasfassade eindrucksvoll betrachten kann.

Genießen Sie einen Sonderrabatt im Pola Kunstmuseum dank des Hakone Free Pass!

Entdecken Sie auch in HAKONE

Kommentare Lesen Sie die Kommentare unserer Reisenden