Takayama Matsuri   高山祭

Datum der Veröffentlichung :

Karakuri Ningyo Marionetten auf dem Takayama Matsuri Festival.

Die Festwagen auf dem Takayama Matsuri Festival.

Festwagen des Takayama Matsuri Festivals.

Die Top 3 der Matsuri Festivals

Das Takayama Matsuri Festival ist mit dem Gion Matsuri und dem Chichibu Matsuri als eines der drei schönsten Feste Japans bekannt und findet zweimal im Jahr statt.

Takayama Matsuri Festival findest zweimal jährlich, im Frühjahr und im Herbst, statt.

Halbjährliches Festival

Die Straßen sind gefüllt von Geräuschen, Schreien, Menschenmassen und Feierlichkeiten. Die Geschäfte, die ihren Jahresumsatz machen, machen den überfüllten Restaurants Konkurrenz. Es gibt Verkaufsbuden der geschäftigen Verkäufer und Yatai-Hangars (mehrstufige Festwagen), die von einigen neugierigen Besuchern betreten werden können, die das Glück hatten, auf solch einen Festwagen in den Straßen getroffen zu sein.

Zwei Feste finden im Frühjahr und im Herbst, im östlichen Teil der Stadt, statt. Am 14. und 15. April, während des Sanno Festivals, ziehen Festzüge um den Hie-Jinja - Schrein durch den südöstlichen Teil der Stadt. Am 9. und 10. Oktober ziehen Festzüge um den Sakurayama Hachiman-gu - Schrein im nordöstlichen Teil von Takayama, der über die Veranstaltungen wacht.

Lesen Sie : Top 5 Sommerfeste

Takayama Matsuri: zwei ereignisreiche Tage

Während zwei Tagen reihen sich die Festwagen aneinander, außer wenn das Wetter es nicht zulässt; die Yatai werden dann in Galerien und Hangars ausgestellt. Zu verschieden Zeiten und an wechselnden Orten werden spezielle Paraden aufgeführt, um die Stars von Takayama Matsuri zu feiern: die Karakuri ningyo. Das sind Marionetten und echte handwerkliche Stücke, die teilweise von mehr als acht Puppenspielern gehalten werden, die alle wiederum acht Fäden bedienen.

Ein weiterer wichtiger Punkt der Parade ist der Mikoshi. Ein kleiner goldener und tragbarer Schrein wird ganz alleine und majestätisch, mit einem Kami (Shinto - Gottheit) umhergetragen, der nur einmal im Frühjahr und im Herbst seine heiligen Stätte verlässt.

Das Highlight der Show ist das Yomatsuri, was am 14. April und 9. Oktober von 18 bis 21 Uhr stattfindet und wo die Festwagen durch die Nacht rollen: Es ist der Höhepunkt des Festivals und daher ein magischer Moment für zehntausende Besucher, die in die alte aber festliche Stadt Takayama gekommen sind.

Zum Vertiefen:

  • Die Sommer-Musikfestivals in Japan
  • Yuki Matsuri, das Schnee - Festival
  • Das Festival Fuji Matsuri Shibazakura

Kommentare Lesen Sie die Kommentare unserer Reisenden