Amanto   アマント

Datum der Veröffentlichung :
Bücherwand im Amanto

Bücherwand im Amanto.

Eingangsschild vom Salon Amanto

Eingangsschild vom Salon Amanto.

Ensemble, tous ensemble

Im alten Stadtviertel Osakas, Umeda, liegt das Amanto, weit mehr als nur ein Teesalon, will es neue Formen des kollektiven Engagements schaffen.

Amanto hat Ambitionen. Dieser Verein möchte seine Leidenschaft für die Kulturen der Welt weitergeben, der Standort Osaka macht den Anfang. Unter Künstlern weit bekannt, ist dieser seit mehr als zwanzig Jahren bestehende Salon schnell zu einem der wichtigsten Treffpunkte einer kulturenthusiastischen Gemeinschaft geworden.

Ungefähr dreißig Mitgleider wechseln sich täglich ab, um interessierte Besucher der vielen Events, wie zum Beispiel Konferenzen, Workshops oder einfach nur zum Tee, willkommen zu heißen. Seit 2001 trifft man in der Artistenresidenz auf Künstler, die, immer mit einem Lächeln, eifrig ihre neuesten Kreationen vorstellen und sich mit Interessierten austauschen.

Ein Zeichen des Erfolgs ist, dass Amanto inzwischen Fahrt aufgenommen hat und mehrere Nachbargemeinschaften dazugehören, welche das Konzept der Revitalisierung alter Gebäude teilen. Bars, Büchereien, Theater, Kinos und bald auch Gästezimmer zählen zur ständig wachsenden Aktivitätenliste. Zum Team gehört sogar eine Wahrsagerin, was sicherlich ein gutes Omen ist. Amanto ist ein angenehmes Refugium, um ins künstlerische Leben Osakas einzutauchen.

Entdecken Sie auch in OSAKA

Kommentare Lesen Sie die Kommentare unserer Reisenden