Das Dorf Akiota   安芸太

Datum der Veröffentlichung :

Ni Tanado, die Reisterrassen von Akiota

Wasserfall in den Felsschluchten von Sandankyo

Man kann in Akiota (Hitoshima) Ski fahren.

Der Hokkaido des Westens

Akiota befindet sich nur eine Stunde Fahrt von Hiroshima entfernt, in der bergigen Region von Chugoku. Im Gegensatz zu den anderen Regionen in der Präfektur Hiroshima, gibt es hier im Winter sogar Schnee, weshalb Chugoku den Namen „Hokkaido des Westens“ trägt.


Die Region bietet viel für Sport- und Naturverliebte sowie für Fotografen: im Winter Ski fahren, im Sommer wandern, vorbei an Felsschluchten, Wasserfällen, Bergen und Reisfeldern rund um das Dorf Akiota.

Etwas für jeden Geschmack

Die Region von Sandan (Sandan-Kyo) mit ihren Felsschluchten hat einen Platz auf der besonderen nationalen Internetseite erhalten und bietet ein einzigartiges Erlebnis an Wasserfällen, Gebirgsbächen und Klippen. Wanderer erzählen, dass man die Wasserfälle leicht entlang der zahlreichen Wanderwege oder bei einer Schiffsfahrt auf dem Fluss erkunden kann.

Lesen Sie : Die Schluchten von Sadankyo

Die Reisfelder Ini Tanada bestehen aus 324 Etagen. 1999 wurden sie vom Agrarminister in der Kategorie „Japans 100 schönste Terrassenanbauflächen“ ausgezeichnet. Durch die Felder fließt Wasser aus den Bergen und der Reisanbau erfolgt hier noch auf traditionelle Weise. Neben der guten Reisqualität entsteht durch diese Terrassenreisfelder eine wundervolle Landschaft, die vollkommen im Sommer vollkommen grün und im Herbst golden leuchtet, zur Freude aller Landschaftsfotografen.

Lesen Sie auch : Das Festival Mibu no Hana Taue

Der Berg Osorakanmit seinen 1.346Höhe, ist die höchste Stelle in der Präfektur von Hiroshima. Man kann hier im Sommer wandern und jodeln und im Winter dank Schneefall Wintersport betreiben. In Osorakan, Japans südlichster Wintersportregion, werden unter anderem Skifahren, Snowboarden, aber auch Schneerafting und Schneeschuhwanderungen angeboten.

Entdecken Sie auchShimanami Kaido

Entdecken Sie auch in HIROSHIMA

Kommentare Lesen Sie die Kommentare unserer Reisenden