Die besten Sommerfeste Japans

Japan ist ein Land der Feste, matsuri genannt. Authentische und beliebte Feste wie diese, erlauben Ihnen Japan und seine Traditionen und Gebräuche besser kennenzulernen.
 
Jede Jahreszeit hat dabei eigene großartige Events, aber einige der spektakulärsten Festivals kann man im Sommer erleben und so unvergessliche Erinnerungen mit nach Hause nehmen. Dank des wunderbaren Wetters von Juli bis August können Sie Festivals draußen am Tag oder in der Nacht genießen.
 
Japan Experience stellt Ihnen einige der besten Sommer-Matsuri vor.

 

awa-odori-matsuri

Das Awa Odori Matsuri

Das Awa Odori Fest ist eines der bekanntesten Events Japans. Es ist Teil der Obon-Riten, mit welchen die Geister der Verstorbenen begrüßt werden.
 
Jede Nacht, vom 12.bis zum 15. August, kann man das Spektakel auf Tokushima in der Shikoku-Region erleben.
 
Die Tänzer, gekleidet in Ihre yukata (leichte Baumwollkimonos) und mit auffälligen Strohhüten, laufen und tanzen durch die Straßen der Stadt, begleitet von den Rhythmen von shamisen, Trommeln, Flöten, und anderen Blasinstrumenten.
 
Um dieses unglaublich bezaubernde Ereignis mitzuerleben, sollten Sie Ihre Japanreise weit im Voraus planen, da das Fest viele Menschen anlockt. Das Awa Odori Matsuri ist in der Tat eines der beliebtesten und aufregendsten Feste Japans und wird mit jedem Jahr beliebter.
 
Mehr Informationen finden Sie auf der Internetseite des Festivals.

 

 

aomori-nebuta-matsuri

Das Aomori Nebuta Matsuri

Das Aomori Nebuta Fest ist eines der Top 3 der Feste Japans. Es findet jede Jahr vom 2. bis zum 7. August statt.
 
Wie der Name schon verrät, findet es in der Stadt Aomori im Norden der Hauptinsel Honshu statt.
Jedes Jahr zieht es viele japanische und ausländische Touristen an.
 
Das Nebuta Festival wurde 1980 zum ;“World Intangible Cultural Heritage” erklärt.
 
Eine Parade angeführt von Tänzern bricht jede Nacht bei Sonnenuntergang auf und zieht stundenlang durch die Straßen, beleuchtet von den reich geschmückten Umzugssänften, die von den Tänzern getragen werden.
 
Am 7. Augustth beginnen die Aktivitäten etwa um die Mitte des Tages, und in der Nacht gibt es Feuerwerke, wenn die Umzugssänften wie Boote ins Meer gelassen werden.
 
Mehr Informationen auf der Seite des Aomori Nebuta Festivals.

 
gion-matsuri-char

Das Gion Matsuri

Das Gion Matsuri ist ein Fest, das am Yasaka-Schrei in Kyoto abgehalten wird.
Es dauert den ganzen Juli hindurch an. Die Tradition reicht zurück ins 9. Jahrhundert und auch dieses Festival wurde 2009 zum “World Intangible Cultural Heritage” erhoben.
 
Das Festival bietet eine gaze Reihe unterschiedlicher Festlichkeiten und gehört zu den bekanntesten Festen Japans. Die Festwagen sind sehr beeindruckend; sie können bis zu 25m hoch sein und bis zu 12 Tonnen wiegen, und werden auf Rädern geschoben, die so groß sind wie ein Erwachsener.
Am 14. und 15. Juli wird das Stadtzentrum abgesperrt und der Verkehr wird gestoppt, damit in den Straßen eine ganze Reihe an Spielen statt finden können. Auch Essensstände werde aufgestellt, wo man allerlei typische Leckereien probieren kann.
 
Auch der 16. und 17. Juli sind Tage, die man nicht verpassen sollte. Am Abend des 16. wird der traditionelle Teil von Gion hell erleuchtet und mit Laternen, Flaggen und Blumengirlanden geschmückt

Am 17. startet dann die große Prozession am Yasaka-Schrein im Gion-Viertel. Dies ist eine wunderbare Gelegenheit die etwa 30 Festwagen durch die Straßen ziehen zu sehen, begleitet von Tänzern, Musik und Gesang.
 
Jeder Wagen repräsentiert eines der Viertel von Kyoto oder eine Firma.
 
Mehr Informationen über die einzelnen Veranstaltungen finden Sie auf dieser Seite.

 
tenjin-matsuri-bateau

Das Tenjin Matsuri

Das Tenjin Matsuri kann auf eine 1000jährige Geschichte zurückblicken und ist eines der größten Boot-Festivals der Welt.
 
Es wird am Tenman Schrein in Osaka abgehalten, um Tenman Tenjin, den Patron der Künste, zu Ehren.
 
Die Stadt wird in dieser Zeit wird während der zwei Tage des Festivals (24. und 25. Juli) von festlicher Atmosphäre erfüllt.
 
Am 25. Juli läuft eine Prozession von 3000 Menschen, gekleidet in Stilen des kaiserlichen Hofes vom 8. bis 12. Jahrhundert durch die Stadt und Trägt kleine Schreine herum. Zur selben Zeit startet auch eine einzigartige Prozession von 100 Booten.
 
Bei Anbruch der Nacht werden Feuer auf den Booten angezündet und Feuerwerke erleuchten den nächtlichen Himmel. Ein wirklich unvergesslicher Anblick.
 
Mehr Informationen auf der offiziellen Seite des Festivals.

 
mitama-matsuri-tokyo

Das Mitama Matsuri

Vom 13. bis zum 17. Juli, findet das Mitama Matsuri am Yasukuni Jinja in Tokyo statt.

Vier Tage lang wird es Ihnen möglich sein in den kleinen Gassen und Straßen um den Schrein herum den Anblick von rund 20 000 Laternen zu bewundern. Es ist wahrscheinlich eines der beeindruckendsten Fest-Events in Tokyo.
 
Die beleuchteten Laternen tauchen den Tempel in eine ganz besondere Atmosphäre und um den Tempel herum wird traditionelles Essen an kleinen ständen verkauft.
 
Viele Menschen kommen gekleidet in sommerliche Yukatas, was noch zu traditionellen Atmosphäre beiträgt.
 
Es gibt auch eine Prozession, traditionelle Tänze, Theater und Koto-Aufführunge zu erleben.
 
Einfach zu erreichen, findet das Minata Matsuri nur einige Minuten entfernt von der Kudanshita Station der Hanzomon-Linie statt.

Japan mit dem Auto


Sie wollen in Japan ein Auto mieten und für wenig Geld einen Familienurlaub genießen. Kontaktieren Sie uns und sichern Sie sich die besten Preise für Ihr Mietauto 
 

Auto buchen

Die Travel Angels in Japan


     
 
 

Der von Japan Experience aufgrund ihres freundlichen Charakters, ihrer praktischen Veranlagung und ihres Wunsches, die Kultur Japans den Besuchern näher zu bringen gewählten "Travel Angels" organisieren verschiedene Aktivitäten und teilen so ihre Leidenschaft für Japan mit Ihnen.