Nach oben

Japans schönste Aussichten

Ab
2 581 $

Tour Japans schönste Aussichten

16 Tage

Eine Route, die den Reisenden verzaubert: Sie führt durch die schönsten Berglandschaften Japans, zu den Onsens am Fuji und durch geschichtsträchtige Kulturstädte. Und vergessen wir Tokio nicht, die moderne Hauptstadt, die niemals schläft!
Perfekt geeignet für eine ausführliche Erkundungsreise!

- Tokio (4 Übernachtungen)
- Hakone - Mount Fuji (1 Übernachtung)
- Japanische Alpen (3 Übernachtungen)
- Hiroshima (2 Übernachtungen)
- Kyoto (4 Übernachtungen)
 

Inbegriffen :


- Flugtickets H/R Abflug München oder Frankfurt

- 14 Übernachtungen in 3***-Hotels oder gleichwertig, davon eine Nacht mit Abendessen in einem Ryokan (traditionelles japanisches Hotel)

- Frühstück in Hakone - Mount Fuji, Takayama, Kanazawa, Hiroshima

- Flughafentransfers

- 1 aufladbare Fahrkarte für öffentliche Verkehrsmittel in Tokio und Kyoto, bereits mit Guthaben von ¥1,500

- 1 Japan Rail Pass mit 14 Tagen Gültigkeit für Ihre Fahrten mit dem Shinkansen (japanischer Schnellzug) und anderen Zügen

- 1 Pocket Wifi (unbegrenzter Internet-Zugang) für die Dauer Ihres Aufenthalts

- 1 Mini-Reiseführer komplett, per Post, 20 Tage vor Abreise mit detaillierten Angaben zu den Reiseetappen, Sehenswürdigkeiten, die Sie nicht verpassen sollten, mit Fahrplänen usw. (ca. 20 Seiten).

- 1 telefonischer Kundenservice 24/24 (EN oder FR)
 

Nicht inbegriffen :


- zusätzliche Versicherungen
- individuelle Ausgaben
- öffentliche Verkehrsmittel innerhalb der Städte*
- Aufenthaltstaxe in Kyoto und Kanazawa**
- alles, was nicht in der Rubrik "Inbegriffen" aufgeführt ist


individuelle Wünsche:

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung für:
- Direktflüge
- Upgrade des Fluges auf Öko-Premium oder Business-Klasse
- Anreise aus der Provinz oder dem Ausland
- Upgrade der Hotelkategorie (3 auf 4*)
- traditionelle Unterkünfte
- privates Onsen auf dem Zimmer im Ryokan in Hakone Mount Fuji (65€/Person)
- Kindertarif (bis 11 Jahre)
- Verlängerung vor oder nach den Reisedaten
- Reiseleitung
- weitere Aktivitäten (Disneyland, Themenpark Hello Kitty, Roboter-Restaurant, Teezeremonie, Sake-Probe ...)


Flüge:

Die An- und Abreisedaten beziehen sich auf Ihren Flug und Ihre Ankunft aus bzw. nach Europa.

Die meisten Flüge enthalten einen Zwischenaufenthalt in Europa, Asien oder den Golfstaaten von bis zu 5 Stunden. Bei Abflügen von Provinzflughäfen ist ein Zwischenstopp in Paris CDG oder einer anderen europäischen Stadt vor Ihrem internationalen Flug möglich.

Beispiele zu Fluggesellschaften:
- Lufthansa
- Air France
- All Nippon Airways
- Finnair
- Korean Air...


Unterkunft:

Basistarif mit Zimmerreservierung für 2 Personen in 3***-Hotels oder gleichwertig.

Einzelzimmerzuschlag: In dem Fall, dass keine Dreibettzimmer verfügbar sind, werden Sie möglicherweise gebeten, für jede Reservierung mit ungeraden Teilnehmerzahlen einen Einzelzimmerzuschlag zu zahlen.
Bitte beachten Sie, dass dieser Einzelzimmerzuschlag für alle Unterkünfte mit Ausnahme des Ryokans in Hakone zum tragen kommt. Da es sich um eine traditionelle Unterkunft handelt, gibt es keine Einzelzimmer. Allerdings finden sich geräumige Zimmer, die Platz für bis zu 5 Personen bieten. Darüber hinaus birgt der Aufenthalt in einem Ryokan einige Besonderheiten. (siehe Reiseetappe Hakone)

In Japan, einem Land mit einer hohen Bevölkerungsdichte, in dem alles eher knapp bemessen ist, sind die 3-Sterne-Hotels von sehr guter Qualität, die Zimmergröße ist jedoch je nach Hotel meist recht übersichtlich (12 bis 24 m²). Für mehr Komfort diesbezüglich können Sie sich gerne zwecks eines Angebots in einem 4****-Hotels mit uns in Verbindung setzen.
Die Zimmer für 2 Personen in Hotels im westlichen Stil verfügen standardmäßig über 2 separate Einzelbetten ("Twin-Rooms"). Wenn Sie ein Doppelbett(kein Aufpreis) wünschen, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen, wobei die Verfügbarkeit nicht garantiert werden kann. Bitte beachten Sie ebenfalls, dass Zimmer mit Doppelbetten kleiner als "Twin-Rooms".


Zahlungsbedingungen:
- Anzahlung 35 % vom Reisepreis
- Restzahlung 35 Tage vor Reisebeginn


Hinweis:
Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

*nach Verbrauch der bereits auf Ihrem aufladbaren Ticket befindlichen ¥1.500

**betrifft Fahrten, für die der JR Pass nicht gilt (etwa 80% der öffentlichen Transportmittel) und sobald die darauf befindlichen ¥1.500 verbraucht sind

Transport mittel

Die nächsten Starts

Die Strecke im Detail

TOKYO - HAKONE - TAKAYAMA - KANAZAWA - HIROSHIMA - KYOTO

Tag
0

Flug von Europa nach Tokio (Flughafen Narita oder Haneda). 

Übernachtung im Flugzeug und Ankunft am nächsten Morgen in Tokio (Narita oder Haneda).

Tag
1

TOKYO

Ankunft in Tokio auf dem Flughafen Narita oder Haneda.
Transfer nach Tokio im Limousinenbus.
Empfang im Hotel.

TOKYO

Übernachtung in B Akasaka Mitsuke Hotel oder in einer gleichwertigen Unterkunft.

Tag
2

TOKYO

Besichtigung ohne Führung von Tokio und Umgebung.

Unter all den Möglichkeiten sollten Sie sich die folgenden Attraktionen nicht entgehen lassen:
- Viertel Asakusa und Tempel Senso-ji
- 634 Meter hoher Tokyo Skytree und Tokyo Tower, Symbol der Stadt
- Park von Ueno mit seinen zahlreichen Museen
- Ausgehviertel Shibuya und Shinjuku

TOKYO

Abendessen und Abendgestaltung nach Belieben.

Tag
3

TOKYO

Besichtigung ohne Führung von Tokio und Umgebung.
Umtausch und Aktivierung des JRP

Setzen Sie Ihre Erkundung der Megastadt fort:
- Gärten des kaiserlichen Palasts
- Heiligtum Meiji-jingu

TOKYO

Abendessen und Abendgestaltung nach Belieben.

Tag
4

TOKYO

Mögliche Tagesausflüge von Tokio:
- Tempel und Heiligtümer von Nikko umgeben von Wald (etwa 2 h).
- Stadt Kamakura mit ihrem großen Bronzebuddha (etwa 1 h).

TOKYO

Abendessen und Abendgestaltung nach Belieben in der Stadt.

Tag
5

TOKYO - HAKONE

Transfer zum Bahnhof Tokio (nicht inbegriffen).
Fahrt mit dem Shinkansen nach Odawara (mit dem Japan Rail Pass, Fahrtzeit etwa 40 Minuten), dann Umsteigen Richtung Hakone (Fahrt nicht inbegriffen). Empfang im Hotel.

Besichtigung von Hakone ohne Führung. Unbedingt sehenswert:
- Park Gora-koen
- Freiluftmuseum Chokoku-no-mori
- Heiligtum Hakone-jinja
- Blick auf den Fuji vom See Ashi-no-ko

Was man in Hakone tun kann:
- Den See Ashi auf einem leicht kitschigen Boot überqueren
- Auf der alten von Zedern und Pinien gesäumten Tokaido-Straße spazieren, die Kyoto mit Edo verband
- Den alten Grenzposten von Hakone passieren

HAKONE

Abendessen in Ichinoyu Shinkan oder in einer gleichwertigen Unterkunft.

Tag
6

HAKONE - TAKAYAMA

Fahrt ohne Umsteigen nach Takayama mit dem Japan Rail Pass (Fahrtzeit etwa 5 h).
Empfang im Hotel.


TAKAYAMA

Abendessen und Abendgestaltung nach Belieben in der Stadt.

Tag
7

TAKAYAMA

Besichtigung ohne Führung von Takayama und Umgebung.

Wir empfehlen vor allem die folgenden Attraktionen:
- Viertel Sanmachi-suji, das von Privathäusern, traditionellen Lädchen, Restaurants und Sake-Brauereien geprägt ist
- Tempel Kokubun-ji, der älteste Takayamas
- Alte Kaufmannshäuser
- Hida-no-sato, das berühmte Museumsdorf

Mögliche Tagesausflüge von Takayama:
- Wanderung durch Kamikochi, ein Tal der japanischen Alpen, das im Herzen des Nationalparks Chibu Sangaku liegt. Busfahrt von Takayama mit der Gesellschaft Nohi-Bus (im JRP nicht inbegriffen)
- Hida Furukawa: verborgener Schatz der Region - ein hübscher, kleiner kanalisierter Fluss fließt durch eine Straße, die von alten Speichergebäuden mit weißen Mauern gesäumt ist; im Wasser schwimmen viele Karpfen. Zugfahrt durch den JRP abgedeckt (Fahrtzeit etwa 30 Minuten)

TAKAYAMA

Abendessen und Abendgestaltung nach Belieben in der Stadt.

Tag
8

TAKAYAMA - KANAZAWA

Fahrt ohne Umsteigen nach Kanazawa mit dem Japan Rail Pass (Fahrtzeit etwa 2 h).
Empfang im Hotel.

Besichtigung ohne Führung von Kanazawa und Umgebung.

Unter all den Möglichkeiten sollten Sie sich die folgenden Attraktionen nicht entgehen lassen:
- japanischer Garten Kenrokuen, der zu den drei schönsten Japans zählt
- Burg Kanazawa
- im Jahr 1863 erbauteVilla Seisonkaku mit ihren privaten Sammlungen
- Museum des 21. Jahrhunderts, ein Museum für zeitgenössische Kunst
- Viertel Higashi-Chaya (Heimat der Geishas) und Nagamachi (Heimat
der Samurais, u.a. der Familie Nomura)

Mögliche Tagesausflüge von Kanazawa:
- Shirakawa-go: Museumsdorf aus typischen strohgedeckten Wohnhäusern. Busfahrt von Kanazawa mit der Gesellschaft Nohi-Bus (im JRP nicht inbegriffen).

KANAZAWA

Abendessen und Abendgestaltung nach Belieben in der Stadt.

Tag
9

KANAZAWA - HIROSHIMA

Transfer zum Bahnhof von Kanazawa (nicht inbegriffen). Im Japan Rail Pass inbegriffene Fahrt mit dem Shinkansen nach Hiroshima (Fahrtzeit etwa 4:30). Empfang im Hotel.

HIROSHIMA

Abendessen und Abendgestaltung nach Belieben in der Stadt.

Tag
10

HIROSHIMA

Besichtigung von Hiroshima und Umgebung.

Unbedingt sehenswert:
Friedenspark mit Atombombenkuppel und Museum. Hängen Sie Ihre Kette aus Papierkranichen neben diejenigen, die nach Hiroshima reisende Schulkinder anfertigen, um der Opfer der Atombombe zu gedenken.
• Der Garten Sukkei-en zeigt Besuchern, die seine Wege beschreiten, gern all seine Schätze.
• Das Heiligtum Ikari wurde einst von Seeleuten zu Ehren des Meeresgottes errichtet.

Ausflüge von Hiroshima: heilige Insel Miyajima
• Schrein Itsukushima-jinja mit seinem großen Tor (ootorii) im Meer.
• Tempel Daisho-in
• Wunderschöner Park Momijidani ("Ahorntal")

HIROSHIMA

Abendessen und Abendgestaltung nach Belieben.

Tag
11

HIROSHIMA - KYOTO

Im Japan Rail Pass inbegriffene Fahrt mit dem Shinkansen nach Kyoto (Fahrtzeit etwa 2 h). Empfang im Hotel.

KYOTO

Abendessen und Abendgestaltung nach Belieben in der Stadt.

Tag
12

KYOTO

Besichtigung von Kyoto und Umgebung.

Unbedingt sehenswert:
Gion, das Viertel der Geishas
• Spaziergang durch die kleinen Geschäftsstraßen bis zum Tempel Kiyomizu-dera oberhalb der Stadt.
Goldener Pavillon (Kinkakuji), über den auch der große japanische Autor Yukio Mishima schrieb.

KYOTO

Abendessen und Abendgestaltung nach Belieben.

Tag
13

KYOTO

Besichtigung von Kyoto und Umgebung.

Unbedingt sehenswert:
Philosophenweg - am Kanal entlang zu schlendern wirkt äußerst beruhigend!
Nishiki, der Markt im Herzen von Kyoto
• Steingarten Ryoanji
• Arashiyama und sein Bambuswald

KYOTO

Abendessen und Abendgestaltung nach Belieben in der Stadt.

Tag
14

KYOTO

Mögliche Ausflüge von Kyoto:

• Stadt Kobe zwischen Meer und Bergen. Schauen Sie sich den Hafen an und steigen Sie dann in die Seilbahn, um den Blick auf die Binnensee zu genießen. Die Fahrt nach Kobe ist im Japan Rail Pass inbegriffen (Fahrtzeit 45 Minuten).

Nara, erste permanente Hauptstadt Japans. Besichtigen Sie all die bedeutenden, von der UNESCO zum Welterbe erklärten Stätten wie den Tempel Todaiji und das Heiligtum Kasuga Taisha und kaufen Sie ein paar shika-sembei, kleine Küchlein, die Sie an die frei in der Stadt herumlaufenden Damhirsche verfüttern können. Zugfahrt vom Japan Rail Pass abgedeckt (Fahrtzeit 30 bis 45 Minuten).

• Die Fushimi-Inari Taisha südlich von Kyoto sollte man gesehen haben. Laufen Sie unter den Hunderten von roten torii dieses außergewöhnlichen Heiligtums hindurch. Zugfahrt vom Japan Rail Pass abgedeckt (Fahrtzeit etwa 5 Minuten).

KYOTO

Abendessen und Abendgestaltung nach Belieben.

Tag
15

Transfer zum Internationalen Flughafen Kansai von Osaka mit dem Zug.
Rückflug nach Europa.

Rückflug nach Europa.

Tag 0
Tag 1 Tokyo - Harajuku TOKYO
Tag 2 TOKYO
Tag 3 TOKYO
Tag 4 TOKYO
Tag 5 TOKYO, HAKONE
Tag 6 Shinkansen HAKONE, TAKAYAMA
Tag 7 TAKAYAMA
Tag 8 TAKAYAMA, KANAZAWA
Tag 9 KANAZAWA, HIROSHIMA
Tag 10 HIROSHIMA
Tag 11 HIROSHIMA, KYOTO
Tag 12 KYOTO
Tag 13 KYOTO
Tag 14 KYOTO
Tag 15