Nach oben

HOKKAIDO

Ab
1 924 $

Tour HOKKAIDO

15 Tage

Wer an Japan denkt, denkt zuerst an Tokio und Kyoto. Aber es wäre schade, sich nur auf die japanische Hauptinsel zu beschränken. Die nördlichste Insel des Archipels, Hokkaidô, ist ein bezaubernder Ort. Natur, Entspannung und Sport sind garantiert bei dieser 14-tägigen Inselrundreise!

Ab 1 650 €/ Person (je nach Zeitraum und Verfügbarkeit).
Preis basierend auf einem Doppelzimmer für 2 Erwachsene.
Einzelzimmerzuschlag: Kontaktieren Sie uns (einige Unterkünfte können davon abweichen).

Inbegriffen :

Die Unterkünfte im Hotel und Ryokan für 13 Nächte und die erwähnten Speisen (9 Frühstücke und 8 Abendessen).
Die JR Hokkaido Pässe für 7 Tage und 14 Tage.

Nicht inbegriffen :

Flüge, nicht erwähnte Speisen, Eintrittspreise, örtlicher Nahverkehr an den jeweiligen Standorten, Versicherungen.

Kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot.

Abflug

  • Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober

Die Strecke im Detail

Tag
1

Flug Deutschland-Sapporo in der Economy-Klasse, Ankunft am nächsten Tag

Tag
2

SAPPORO

Sapporo, die Hauptstadt von Hokkaidô, ist eine moderne Stadt, in der man sich dank der vier Metrolinien und des Stadtaufbaus im Schachbrettstil sehr einfach fortbewegen kann.

Im Herzen der Stadt können Sie im Park Odori spazieren gehen und die berühmte Tokeidai-Uhr, die sich im Norden befindet, bewundern. Genießen Sie auch den Blick über Sapporo vom Fernsehturm aus.

Wenn Sie Lust auf Kultur haben, können Sie etwas über die ursprüngliche Zivilisation Japans im Aïnu Museum lernen oder die Skulpturen im Sapporo Art Park entdecken.

Bierliebhaber können einige Stunden im Biermuseum von Sapporo verbringen.

Hinter dem dichten Wald vom Maruyamakôen Park versteckt sich der Hokkaidô-Schrein, der vier Kami (Shinto-Gottheiten) gewidmet wurde, unter anderem der Seele des Kaisers Meiji.


SAPPORO

Am Abend können Sie alle kulinarischen Spezialitäten der Region in den zahlreichen Restaurants und Bars des Viertels Susukino ausprobieren.

Nacht in Sapporo.

Tag
3

SAPPORO


SAPPORO

Nacht in Sapporo.

Tag
4

OTARU

Tagesausflug nach Otaru: Otaru ist eine kleine, malerische Stadt, die weniger als 30 Minuten Zugfahrt von Sapporo entfernt liegt Sie hat eine reiche historische Vergangenheit und wird oft als das Venedig von Japan bezeichnet.

Das Viertel rund um den Kanal ist ein charmanter Ort für einen Spaziergang.

Sie können auch das Aïnu-Museum besichtigen (Kultur des japanischen Urvolks, Keramik und Literatur.)


OTARU

Übernachtung in Sapporo.

Tag
5

WAKKANAI

Sie können zum nördlichsten Punkt Japans, dem Soya Cap, welcher dreißig Kilometer vom Bahnhof Wakkanai entfernt ist, mit dem Bus fahren.

Am näher gelegenen Cap Noshappu können Sie einen traumhaften Sonnenuntergang auf dem Meer beobachten.


WAKKANAI

Nacht in Wakkanai.

Tag
6

REBUN

Sie fahren morgens los zur Insel Rebun, auch "Blumeninsel" genannt, 20km an der Küste entlang (ungefähr 2h Fahrtzeit).

Routen entlang der Küste ermöglichen Ihnen tolle Fahrradtouren oder Wanderungen (zwischen 3 und 8 Stunden je nach Wanderweg).

Andere Aktivitäten sind möglich, wie z.B. Fischen oder Erholung während Sie köstlichen Fisch essen.


REBUN

Übernachtung auf der Insel Rebun.

Tag
7

RISHIRI

Abfahrt morgens zur Insel Rishiri (40 Minuten Überfahrt).

Sie können den Aufstieg zum Berg Rishiri dank der Wanderwege von Oshidomari und Kutsugata aus wagen oder einfach den Wanderweg entlang bis nach Pon-yama laufen.

Rückkehr zur Insel Rebun.

RISHIRI

Übernachtung auf der Insel Rebun.

Tag
8

SOUNKYO-ONSEN

Rund um Sounkyo können Sie in den Schluchten, die bis zu 8 km breit sind, spazieren gehen. Sie sind bekannt für ihre Wasserfälle, insbesondere den Drachenwasserfall (ryûsei-no-taki) und die Milchstraße (ginga-no-taki).


SOUNKYO-ONSEN

Übernachtung in Sounkyo-onsen.

Tag
9

SOUNKYO-ONSEN

Um eine Wanderung im Nationalpark Daisetsuzan zu machen oder einfach um den wundervollen Ausblick vom Berg Kuro-dake (1 984 m) zu genießen, nehmen Sie die Seilbahn und den Sessellift in Sounkyo-onsen.

Wenn Sie sich für die Wanderung entscheiden, erreichen Sie an einem Tag die Caldera Ohachidaira.

SOUNKYO-ONSEN

Tag
10

SHIRETOKO

Auf der Halbinsel Shiretoko finden Sie den wildesten Park Japans mit einer Fläche von 386 km².
Vulkankrater, Wälder und Tiere (Braunbären, Wale, Delphine, Schweinswale und Riesenseeadler) sind zu sehen.

Das Ende der Halbinsel eignet sich ideal für eine Wanderung im Sommer.

Sie können im Reservat Shiretoko-go-ko spazieren gehen und vielleicht sogar Bären von Weitem sehen.

Sie können außerdem die Wasserfälle Oshin-Koshin bewundern, die mit einer Höhe von 80 m zu den größten von Shiretoko und zu den 100 schönsten in Japan zählen.

SHIRETOKO

Übernachtung in Shiretoko.

Tag
11

SHIRETOKO


SHIRETOKO

Übernachtung in Shiretoko.

Tag
12

KAWAYU-ONSEN

Kawayu-onsen ist eine kleine Thermalstadt die nicht weniger als 20 heiße Quellen birgt.

Vom Bahnhof in Richtung Kawayu-onsen kommen Sie an den o-zan, den vulkanischen Fumarolen vorbei, mit derem heißen Wasserdampf Eier gekocht werden.

Der See Masshu-ko ist einer der schönsten in Japan. Versäumen Sie es nicht, zum See Kussharo-ko zu gehen, der für seinen natürlich durch die Vulkane erwärmten Sand bekannt ist.


KAWAYU-ONSEN

Übernachtung in Kawayu-onsen.

Tag
13

KAWAYU-ONSEN

Fahren Sie mit dem Bus für einen Tag nach Akan kohan (ungefähr 2h15 mit dem Bus), das größte Dorf der Aïnu von Hokkaido.

Der See Akan ist bekannt für die Marimo, eine kleine grüne kugelförmige Alge, die nur an einigen Ort des Planeten wächst.

Einige Kilometer weiter können besonders Mutige den Berg Akan-dake (1.371 m) besteigen, von wo aus man einen wunderschönen Blick auf die Seen Panketo und Penketo hat.

Rückkehr nach Kawayu-onsen.


KAWAYU-ONSEN

Übernachtung in Kawayu-onsen.

Tag
14

SAPPORO

Auf dem Programm für diesen letzten Tag : Erholung, Einkauf von Souvenirs, Verkostung von typischen Gerichten und Spaziergang.

SAPPORO

Tag
15

Flug Sapporo - Deutschland mit einem Zwischenstopp.

Tag 1
Tag 2 Musée de la bière de Sapporo SAPPORO
Tag 3 Musée de la bière de Sapporo SAPPORO
Tag 4 Otaru OTARU
Tag 5 Cap Nosshapu WAKKANAI
Tag 6 Rebun REBUN
Tag 7 Rishiri RISHIRI
Tag 8 Gorges de Sounkyo SOUNKYO-ONSEN
Tag 9 Parc National du Daisetsuzan SOUNKYO-ONSEN
Tag 10 Péninsule de Shiretoko SHIRETOKO
Tag 11 Péninsule de Shiretoko SHIRETOKO
Tag 12 Beppu, onsen KAWAYU-ONSEN
Tag 13 Lac Akan-ko KAWAYU-ONSEN
Tag 14 Sapporo SAPPORO
Tag 15
Indem Sie weiter auf dieser Website surfen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern, Ihnen personalisierte, zu Ihren Interessen passende Inhalte vorzuschlagen oder Statistiken zur Besucherzahl zu erstellen. Indem Sie unsere Website weiterhin nutzen, akzeptieren Sie, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren und Cookie-Präferenzen bearbeiten.