Nach oben

STÄDTE UND LANDSCHAFTEN

Tour STÄDTE UND LANDSCHAFTEN

22 Tage

Eine der beliebtesten Routen von Japan Experience - mehr als 30 Jahre ununterbrochener Erfolg. Auf dieser sehr facettenreichen Route haben Sie die Möglichkeit, die berühmtesten Sehenswürdigkeiten Japans zu besuchen. Die Stärke: Es ist sowohl ein Zwischenstopp auf der Hauptinsel Honshu als auch auf der großen Vulkaninsel Kyushu im Süden vorgesehen.
Tapetenwechsel garantiert !


+ Mini-Gruppe von 8 Personen.
+ Vollpension : Mahlzeiten, Transport (außer auf den 3 Tagen zur freien Verfügung).
+ Betreuung durch zweisprachige, deutschsprachiger, auf die japanische Kultur spezialisierte Reiseleitung.
+ Unterschiedliche Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten : Tempel, Gärten, Museen, Schlösser, Geschäfte, Landschaft, Tee-Produzenten, Teezeremonie, Sake-Fabrik ...
+ Besuch der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hauptinsel Honshu, der Südinsel Kyushu und der abgelegenen Regionen.
+ Von uns ausgewählte 3/4***-Sterne-Hotels mit tadelloser Servicequalität. 4 Übernachtungen in traditionellen Qualitätsunterkünften (Ryokan und buddhistischer Tempel), eine Übernachtung an Bord der Fähre Sunflower.
+ Entdecken der weltberühmten japanischen Gastronomie beim Mittag- und Abendessen.
+ Verschiedene Fortbewegungsarten : Minibus, Shinkansen (japanischer Hochgeschwindigkeitszug), U-Bahn, Seilbahn, Fähre.

Inbegriffen :

- Die Fahrten und Aktivitäten aus dem Programm, Betreuung durch eine deutschsprachiger, auf Japan spezialisierte Reisebegleitung

- Übernachtung in 3/4****-Hotels, Ryokans, buddhistischem Tempel** und Fähre, Zimmer für 2 Personen

- Vollpension außer bei abweichender Beschreibung (3 Tage zur freien Verfügung)

- aufladbarer Dauerfahrschein öffentliche Verkehrsmittel

- Shuttle-Transfers Flughafen <> Hotel

- JR Pass für eine Dauer von 21 Tagen

- 1 Pocket-WLAN (unbegrenzter Internetzugang) für die gesamte Gruppe während des Aufenthalts

- ein Adapter (japanisches Steckdosensystem)

- 3 Gepäcktransporte während ihres Aufenthalts (1 Gepäckstück pro Person)

- eine Informationsveranstaltung vor Abreise (online oder in Person)

- ein komplettes Reisetagebuch 20 Tage vor Abreise

Nicht inbegriffen :

- Zusatzversicherungen
- persönliche Ausgaben (darunter Kosten an den 3 freien Tagen : Mahlzeiten, Fahrscheine und Eintrittsgelder)
- Getränke außerhalb der Mahlzeiten (außer Wasser und manchmal auch Tee)
- Alles, was nicht in der Rubrik "im Angebot enthalten" erwähnt wird

Individuelle Änderungen :

Kontaktieren Sie uns für :
- Economy-Class - Flüge mit Zwischenstopp oder Direktflug*
- Upgrade auf Economy-Premium oder Business-Klasse
- Flüge aus Deutschland, Österreich und der Schweiz
- Persönlicher Empfang am Flughafen Tokio
- Weitere Unternehmungen an den freien Tagen (geführte Besichtigung von Kamakura, Disneyland Tokio, Roboter-Restaurant, Sushi-Kurs ...)
- Aufenthaltsverlängerung : vorher (Tokio und Umgebung) und/oder danach (Osaka/Kyoto und Umgebung)
- ein persönlicher mobiler WLAN-Router (neben dem für die Gruppe)


Hinweis :

Unterbringung :
Die Doppelzimmer in westlich geführten Hotels haben standardmäßig 2 Einzelbetten (Twin-Rooms), die meistens zusammen geschoben werden können.
Der Preis für die Einzelteilnahme sieht die Teilung eines Doppelzimmers mit einem/r anderen Mitreisenden vor. Der Preis für Alleinreisende, die ein Einzelzimmer buchen möchten, erhöht sich um zusätzlich € 1.100 (€ 1.250 in der Hochsaison). Dieser Zuschlag wird bei der Anmeldung fällig, kann jedoch auf Anfrage storniert werden, wenn doch ein Doppelzimmer mit einem anderen Teilnehmer geteilt wird.
Der Einzelzimmerzuschlag kommt für alle Buchungen mit einer ungeraden Teilnehmerzahl zum Tragen.
Bitte beachten Sie, das Einzelzimmer über eine Fläche von 15 bis 20 m² verfügen.
Die Namen der Unterkünfte auf der Website sind als Referenz angegeben. Im Falle der Nichtverfügbarkeit wird eine gleichwertige Unterkunft zur Verfügung gestellt.
**Aufgrund der sehr geringen Anzahl von 4****-Tempel-Unterkünften in Koya-san besteht die Möglichkeit, dass Sie je nach Verfügbarkeit in einem 2/3*** Tempel mit gleichem Komfort untergebracht werden.

Flüge :
*Tarife für Flüge je nach Datum (Flughafentransfer inklusive) finden Sie auf der Seite "Warenkorb Buchungen". Diese Preise enthalten Flughafensteuern, die möglicherweise geändert werden können.

Die Ankunfts- (Tokio) und Abfahrtsdaten (Osaka) betreffen Ihren Aufenthalt in Japan. Es ist unbedingt notwendig, am Vortag in Europa abzureisen. Die Rückankunft erfolgt dank der günstigen Zeitverschiebung jedoch noch am selben Tag. Zögern Sie nicht, uns bei Unklarheiten oder Klärungsbedarf bezüglich der Auswahl internationaler Flüge zu kontaktieren.

Beispiele für Fluggesellschaften :
- Air France (Direktflüge)
- Lufthansa
- KLM
- All Nippon Airways
- Japan Airlines
- Eva Air
- Finnair

Empfohlene Daten für die Blütenschau :
- Pflaumenblüte: Mitte Februar bis Mitte März
- Kirschblüte (sakura): 10 Tage zwischen 20. März und 15. April (die Daten fallen jedes Jahr etwas anders aus)
- Glyzinienblüte, Iris und Azaleen: Mitte April bis Ende Mai
- Hortensienblüte: Juni
- Lotusblüte: August
- Herbstliche Blätterfarben: Mitte November
- Zen-Gärten mit Schneedecke: Mitte Dezember bis Mitte Februar

Hinweis : diese Route eignet sich nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

Es steht dem Reisebegleiter frei, das Randprogramm gemäß eventueller Einschränkungen des Tages zu ändern. Er/sie tauscht während Ihres Aufenthalts in Tokio Ihre JR-Pässe ggf. für Sie um.

Transport mittel

Die Strecke im Detail

TOKYO - HAKONE - FUJI - HAKONE - KYOTO - NARA - KOYA-SAN - OSAKA - KOBE - TAKACHIHO - KUMAMOTO - NAGASAKI - HIROSHIMA - MIYAJIMA - OSAKA

Tag
1

TOKYO

SONNTAG - ???? (Y?koso) ! HERZLICH WILLKOMMEN!


Ankunft am Flughafen Tokio (Narita oder Haneda).

Direkter Shuttlebus-Transfer zu Ihrem Hotel. Dieser Transfer erfolgt grundsätzlich ohne Begleitung. Sie können von einem unserer Mitarbeiter persönlich am Flughafen abgeholt werden (optional buchbar, nur bei Landung zwischen 10 und 18 Uhr, kontaktieren Sie uns).

Ankunft im Hotel.
Begrüßung um 18h durch die Reiseleitung.

Vorstellung der Reiseroute durch den/die Reiseleiter/in bei einem Begrüßungsdinner.

Begrüßungsdinner gestellt von Japan Experience.

Achtung : die Hotelzimmer können häufig nicht vor 15h00 bezogen werden (Gepäckabgabe vorher möglich).

TOKYO

Übernachtung im Metropolitan Hotel Ikebukuro (4 *-Hotel) oder gleichwertig, im lebhaften Stadtteil Ikebukuro und in unmittelbarer Nähe der öffentlichen Verkehrsmittel, insbesondere der Yamanote-Linie, mit der sie die ganze Stadt erkunden können.

Tag
2

TOKYO

MONTAG – TRADITION UND MODERNE


Frühstück im Hotel.

Aufbruch gegen 8h30, geführte Tour :
- Ginza, das In-Viertel von Tokio ;
- der kleine Straßenmarkt Tsukiji (*) ;
- der Shogun-Garten von Hamarikyû ;
- Schifffahrt auf dem Sumida-Fluss in das traditionelle Viertel Asakusa, wo Sie den Sensô-ji, Tokios ältesten buddhistischen Tempel und die Nakamise Dôri, eine lange und enge Gasse mit traditionellen Ständen, die seit über 1000 Jahren beliebt ist, entdecken können.
- Panoramablick auf die Megapole Tokio von der Spitze des Sky Tree Tower(**).

Mahlzeiten (Mittagessen, Abendessen) gestellt von Japan Experience.

(*) Der “große“ Tsukiji-Markt wurde im Oktober 2018 nach Toyosu verlegt. Seitdem ist nur der “äußere Markt“ frei zugänglich.

(**) Einer der drei höchsten Wolkenkratzer der Welt mit einer Höhe von 643 m. Bei schlechtem Wetter oder schlechter Sicht behält sich Japan Experience vor, diesen Besuch durch einen anderen Aussichtspunkt zu ersetzen.

Fortbewegung an diesem Tag mit öffentlichen Transportmitteln, per Fähre und zu Fuß (insgesamt ca. 8 km).

TOKYO

Übernachtung im Metropolitan Hotel Ikebukuro (4*-Hotel) oder gleichwertig.

Tag
3

TOKYO

DIENSTAG – DIE SPRUDELNDE METROPOLE


Frühstück im Hotel.

- Besuch des Ueno-Viertels : der Shinobazu-Park voller Kirschbäume und der Lotus-Teich ;
- das hippe Harajuku-Viertel ;
- der kaiserliche Meiji Jingû-Tempel ;
- die junge und abgedrehte Takeshita-Dori - Gasse ;
- die japanischen "Champs-Elysées" : Omotesando, Modehauptstadt ;
- des Shibuya und ihr berühmter "Crossover".

Mahlzeiten (Mittagessen, Abendessen) gestellt von Japan Experience.

Fortbewegung an diesem Tag mit öffentlichen Verkehrsmitteln und zu Fuß (insgesamt ca. 10 km).

TOKYO

Übernachtung im Metropolitan Hotel Ikebukuro (4*-Hotel) oder gleichwertig.

Tag
4

TOKYO

MITTWOCH – ZUR FREIEN VERFÜGUNG


Frühstück im Hotel.

Freier Tag (*), den Sie den vielen anderen Monumenten und interessanten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt und ihrer Umgebung widmen können: Ihr/e Reiseleiter/in gibt Ihnen gerne nützliche Tipps.

In der Hauptstadt :
- Museum der Stadt Tokio (Edo Tokyo Museum) ;
- Shinjuku Gyôen - Park ;
- Akihabara : das elektronische Viertel und der Mangas ;
- Vintage-Viertel Yanaka und/oder Shimokitazawa.

Für die Umgebung von Tokio empfehlen wir eine geführte Tour durch die Stadt Kamakura (abgehend vom Bahnhof Kamakura) und einen Besuch des dortigen großen Bronze-Buddhas (nicht enthalten, kontaktieren Sie uns).

(*) Achtung : Japan Experience stellt ausschließlich das Frühstück im Hotel. Alle weiteren Mahlzeiten, Fahrscheine und Eintrittspreise gehen zu Ihren Kosten.

TOKYO

Abend zur freien Verfügung: Nutzen Sie die Gelegenheit, die japanische Gastronomie mit den meisten Michelin-Sternen der Welt in der Hauptstadt zu entdecken!

Übernachtung im Metropolitan Hotel Ikebukuro (4*-Hotel) oder gleichwertig.

Tag
5

HAKONE - FUJI

DONNERSTAG – UNTERWEGS ZUM MOUNT FUJI


Frühstück im Hotel.

Gepäcktransfer nach Kyoto organisiert von Japan Experience (1 Gepäckstück pro Person). Planen Sie eine kleine Tasche für diese Nacht in Hakone - Berg Fuji ein.

Fahrt im Zug und Shinkansen ins Zentrum von Hakone - Berg Fuji (ca. 1.30 Std.).

Fahrt im Minibus zu den Höhenzügen von Hakone für einen unvergleichlichen Blick auf den Berg Fuji*
- Spaziergang entlang der einstigen Tokaido-Straße, die Tokio und Kyoto miteinander verband ;
- See Ashi-no-ko und sein japanisches Torii mit den "Füßen" im Wasser ;
- die atemberaubende Vulkanlandschaft Owakudani**.

Ankunft in Ihrem Ryokan (traditionelles japanisches Hotel).

Mahlzeiten (Mittagessen, Abendessen) gestellt von Japan Experience.

*Je nach Wetterbedingungen.
**Bei starker vulkanischer Aktivität ist der Zugang evtl. nicht möglich.

Fortbewegung an diesem Tag im Zug, Minibus und zu Fuß (insgesamt ca. 2 km).

FUJI

Traditionelles japanisches Abendessen in Ihrem Ryokan (traditionelles japanisches Hotel) Badezimmer und Toilette privat.

Tag
6

HAKONE - KYOTO

FREITAG - VOM MONT FUJI ZUR ALTEN HAUPTSTADT


Traditionelles japanisches Frühstück in Ihrem Ryokan (ziemlich salzig).

Aufbruch zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Skulpturenmuseum von Hakone.

Am späten Vormittag Abfahrt nach Kyoto im Shinkansen (2 Std.)

Besuch einer Sake-Brauerei.
Verkostung verschiedener Arten dieses traditionellen japanischen Alkoholgetränks (zwischen 12 und 20 Vol.%) zur Feier Ihrer Ankunft in der historischen Hauptstadt Japans.

Mahlzeiten (Mittagessen, Abendessen) gestellt von Japan Experience.

Fortbewegung an diesem Tag in öffentlichen Verkehrsmitteln, Hochgeschwindigkeitszug Shinkansen und zu Fuß (ca. 5 km).

KYOTO

Übernachtung im Royal Park Hotel Kyoto Sanjo (4*-Hotel) oder gleichwertig im Herzen der alten Hauptstadt Japans.

Tag
7

KYOTO

SAMSTAG – JAHRTAUSENDEALTE SCHÄTZE


Frühstück im Hotel.

Erkundung von Kyoto im Minibus :
- Zen-Garten Ryoan-ji ;
Kinkaku-ji (goldener Pavillon) und Ginkaku-ji (silberner Pavillon), bezaubernder Pfad der Philosophie ;
- charmantes Dorf Ohara, außerhalb von Kyoto: der im Grünen gelegene Sanzen-Tempel und Besuch der umliegenden japanischen Landschaft (Reisfelder, japanische Gemüsefelder: Tsukemono, Shiso ...).

Mahlzeiten (Mittagessen, Abendessen) gestellt von Japan Experience.

Fortbewegung an diesem Tag im Minibus.

KYOTO

Übernachtung im Royal Park Hotel Kyoto Sanjo (4*-Hotel) oder gleichwertig.

Tag
8

KYOTO

SONNTAG - SCHLOSS UND TRADITION


Frühstück im Hotel.

- Fahrt im Shinkansen (50 min) zum Schloss von Himeji (Unesco-Weltkulturerbe) ;
- Mittagessen in Himeji und Rückfahrt nach Kyoto im Shinkansen ;
- Besuch des sagenumwobenen Fushimi Inari-Schreins, um einen unglaublichen Sonnenuntergang zu erleben* ;
- Abendspaziergang durch das Pontocho-Viertel.

* je nach Wetterlage.

Mahlzeiten (Mittagessen, Abendessen) gestellt von Japan Experience.

Fortbewegung an diesem Tag im Shinkansen, im Taxi und zu Fuß (insgesamt ca. 7 km Anstieg/Abstieg Fushimi Inari).

KYOTO

Übernachtung im Royal Park Hotel Kyoto Sanjo (4*-Hotel) oder gleichwertig.

Tag
9

KYOTO

MONTAG – ZUR FREIEN VERFÜGUNG


Frühstück im Hotel.

Freier Tag (*): Genießen Sie die vielen Wunder der alten Hauptstadt in Ihrem eigenen Tempo. Ihr/e Reiseleiter/in berät Sie gern.

In der Kyoto :
- Das Internationale Manga Museum ;
- Das Arashiyama-Viertel : romantische Togetsukyo-Brücke, Garten und Bambushain des Tenryuji-Zen-Tempel, Okochi Sanso-Villa, Gioji-Moosgarten...
- Der Kaiserpalast und Sento Gosho Garten ;
- Daitokuji-Tempel ;
- Saihoji-Moos-Tempel (Kokedera) ;
- Private Villa Murin'an.

(*) Achtung : Japan Experience stellt ausschließlich das Frühstück im Hotel. Alle weiteren Mahlzeiten, Fahrscheine und Eintrittspreise gehen zu Ihren Kosten.

KYOTO

Übernachtung im Royal Park Hotel Kyoto Sanjo (4*-Hotel) oder gleichwertig.

Tag
10

KYOTO

DIENSTAG - LANDPARTIE


Frühstück im Hotel.

- Abfahrt mit dem Minibus zum Miho-Museum*, errichtet auf einem Berg, nach Plänen des Architekten I. M. Pei (besonders bekannt für die Gestaltung der Louvre-Pyramide) ;
- Ausflug abseits der touristischen Pfade in die Umgebung von Kyoto, um Teefelder und Teeproduzenten kennenzulernen ;
- Abendspaziergang durch die malerischen Straßen Sannen-Zaka & Ninnen-Zaka im Stadtteil Gion.

Wir weisen darauf hin, dass das Fotografieren in der Altstadt von Gion strengstens untersagt ist.

Mahlzeiten (Mittagessen, Abendessen) gestellt von Japan Experience.

Fortbewegung an diesem Tag im Minibus und abends zu Fuß (ca. 3 km).

*Zu bestimmten, noch nicht feststehenden Terminen bleibt das Museum wegen Erneuerung der Sammlungen vorübergehend geschlossen.

KYOTO

Übernachtung im Royal Park Hotel Kyoto Sanjo (4*-Hotel) oder gleichwertig.

Tag
11

NARA

MITTWOCH – DIE ERSTE HAUPTSTADT


Frühstück in Ihrem Hotel in Kyoto.

Gepäcktransfer nach Osaka, organisiert von Japan Experience (1 Gepäckstück pro Person). Planen Sie eine kleine Tasche für die Übernachtungen in Nara und Koyasan: Zugfahrt nach Nara (50min).

Erkundung von Nara, der ersten ständigen Hauptstadt Japans im 18. Jahrhundert.
- der Shinto-Tempel Kasuga Taisha mit tausenden von Lampions ;
- der Todaiji, der große Bronze-Bouddha und das imposante Portal Nan-Daimon ;
- der Kofukuji-Tempel und die bezaubernde Pagode.

Mahlzeiten (Mittagessen, Abendessen) gestellt von Japan Experience.

Fortbewegung an diesem Tag im Zug und zu Fuß (insgesamt ca. 4 km).

NARA

Übernachtung im Hotel Fujita Nara (4*-Hotel) oder gleichwertig, in der Nähe des Hauptbahnhofs von Nara.

Tag
12

KOYA-SAN

DONNERSTAG – BESTEIGUNG DES HEILIGEN BERGS


Frühstück im Hotel.

Fahrt im Zug und per Bergseilbahn zum heiligen Berg von Koya-san (2:30 Std.).
- Besichtigung des prächtigen Kongobuji-Tempels ;
- Besuch des Danjo-Garan, einer der wichtigsten religiösen Stätten des Ortes.

Mahlzeiten (Mittagessen, Abendessen) gestellt von Japan Experience.

Fortbewegung an diesem Tag per Zug, und zu Fuß (insgesamt ca. 3 km).

KOYA-SAN

Machen Sie die einzigartige Erfahrung eines traditionellen veganen Abendessens und übernachten Sie in einem Tempel, der von Mönchen geführt wird.
Aufgrund der Höhenlage ist die Temperatur in Koyasan oft niedriger als in den anderen zuvor besuchten Städten.

Hinweis : Aufgrund der sehr geringen Anzahl von 4****-Tempel-Unterkünften besteht die Möglichkeit, dass Sie je nach Verfügbarkeit in einem 2/3***-Tempel mit gleichem Komfort untergebracht werden.

Tag
13

OSAKA

FREITAG – DIE HAUPTSTADT GASTRONOMIE


Traditionelles veganes Frühstück, im Tempel serviert. Möglichkeit, je nach Zeitplan der Mönche, an einer buddhistischen Zeremonie teilzunehmen (Verfügbarkeit nicht garantiert).

- Entdecken während des Vormittags die sagenhafte mystische Totenstadt von Okunoin!

- Zugfahrt nach Osaka (2 Std.), Shopping am Nachmittag und nächtliche Stadtbesichtigung: das lebhafte Namba-Viertel und die Straße Dotonbori.

Mahlzeiten (Mittagessen, Abendessen) gestellt von Japan Experience.

Fortbewegung an diesem Tag im Zug und zu Fuß (insgesamt ca. 4 km).

OSAKA

Übernachtung im Hotel Ichiei Namba (4*-Hotel) oder gleichwertig.

Tag
14

KOBE

SAMSTAG – SO ODER SO

Frühstück im Hotel.

Abfahrt ins kosmopolitische Kôbe :
- Stadtviertel Sannomiya und Kitano ;
- Besuch einer alten Sake-Brauerei ;
- Besichtigung des Erdbebenmuseums von Hanshin, je nach Zeitplan.

Einschiffung auf der Fähre mit nächtlicher Kreuzfahrt zum Hafen von Oita, auf der Insel Kyushu.

Mahlzeiten (Mittagessen, Abendessen) gestellt von Japan Experience.

(*) Da die Reederei Sunflower sich das Recht vorbehält, die Abfahrt nach Osaka zu verlegen, muss das Tagesprogramm eventuell dementsprechend von Japan Experience geändert werden. Der Besuch von Kobe wird in diesem Fall durch folgendes ersetzt : Altstadtviertel Shinsekai (Tsutenkaku-Turm) und Keitakuen-garten. Mit der Fähre, die in diesem Fall in Beppu ankommt, besucht die Gruppe dort zwei der berühmtesten, Höllen genannten heißen Bäder (Jigoku), bevor sie die normale Route (Usuki) fortsetzt.

Fortbewegung an diesem Tag im Minibus, zu Fuß und mit der Fähre.

KOBE

Abendessen und Nacht an Bord der Fähre Sunflower.
 

Tag
15

TAKACHIHO

SONNTAG - SPIRITUELL UND NATÜRLICH


Frühstück an Bord der Fähre.

Während der Fahrt nach Usuki : Besichtigung der Steinernen Buddhas.

Fahrt zum heiligen Bezirk von Takachiho, einem Bergdorf, das für seine japanischen Legenden und spektakulären Schluchten bekannt.

Takachiho :
- Die Schluchten des Gokase-Flusses, eine der schönsten Naturstätten Kyushus ;
- Der Shinto-Tempel Amanoiwato Jinjal, Japans zweit-heiligste Stätte ;
- Nächtliche Darbietung heiliger Tänze (göttliche Gesten) Iwato Kagura.

Mahlzeiten (Mittagessen, Abendessen) gestellt von Japan Experience.

Fortbewegung an diesem Tag im Minibus und zu Fuß.

TAKACHIHO

Typisch-japanisches Abendessen und Übernachtung in Ihrer traditionellen Unterkunft.
 

Tag
16

KUMAMOTO

MONTAG – AUF ZUM MOUNT ASO !


Frühstück in Ihrer traditionellen Unterkunft.

Vor der Weiterfahrt Kumamoto, Besuch des berühmten Mount Aso, dem größten Vulkan Japans, seine außergewöhnliche Caldera und des Vulkan-Museums.

In Kumamoto wartet der wunderschöne Suizen-ji - Garten.

Mahlzeiten (Mittagessen, Abendessen) gestellt von Japan Experience.

Fortbewegung an diesem Tag im Minibus, öffentlichen Verkehrsmitteln und zu Fuß.

KUMAMOTO

Übernachtung in Ihrem 3/4*-Hotel in Kumamoto.

Tag
17

NAGASAKI

DIENSTAG – DAS VENEDIG VON KYUSHU

Frühstück im Hotel.

Auf nach Yanagawa, dem Venedig von Kyushu.
Die Stadt Yanagawa liegt im Südwesten der Präfektur Fukuoka und ist von Hunderten von schiffbaren Kanälen umgeben, die mit Gondeln befahren werden können.

Abfahrt von Yanagawa nach Nagasaki über Okawachiyama, Wiege der Töpferei und Keramik.

In Nagasaki, Besuch der “Brillen-Brücke“ Megane Bashi.

Mahlzeiten (Mittagessen, Abendessen) gestellt von Japan Experience.

Fortbewegung an diesem Tag per Fähre, Minibus und zu Fuß.

NAGASAKI

Übernachtung in Nagasaki in Ihrem 3/4*-Hotel.

Tag
18

NAGASAKI

MITTWOCH – ZUR FREIEN VERFÜGUNG

Frühstück im Hotel.

Freier Tag (*) : Genießen Sie den Charme des alten Hafens, der Gärten, Kirchen und Tempel in Ihrem eigenen Tempo.
Ihr/e Reiseleiter/in berät Sie gerne.

Unsere Besichtigungs-Tipps sind folgende :

Nagasaki :
- der Glover-Garten (alte ausländische Vertretung) und die Basilika von Ôura ;
- das Polder-Museum von Dejima (alte holländische Vertretung) ;
- das Denkmal und das Museum der 26 Märtyrer ;
- der chinesische Sôfukuji-Tempel ;
- das Atombomben-Museum.

Umgebung von Nagasaki :
- Geister-Insel Gunkanjima.

(*) Achtung : von Japan Experience wird einzig das Frühstück im Hotel gestellt. Alle anderen Mahlzeiten, Fahrscheine und Eintrittspreise geschehen auf Verantwortung des Kunden und sind nicht von Japan Experience organisiert. 

NAGASAKI

Übernachtung in Ihrem Hotel in Nagasaki.

Tag
19

HIROSHIMA - MIYAJIMA

DONNERSTAG – EINE STADT VOLLER GESCHICHTE


Frühstück im Hotel und Transfer der Koffer nach Osaka organisiert von Japan Experience (1 Gepäckstück pro Person). Planen Sie eine kleine Tasche für diese Nacht in Miyajima ein.

Vormittag im Zug (Shinkansen) bis Hiroshima (3 Std.) :
- der Friedensgedenk-Park und das Museum (Hiroshima Peace Memorial Museum) ;
- die Friedensdenkmäler (die Kuppel, das Denkmal der jungen Sadako Sasaki, eines der zahllosen Strahlenopfer).

Fähre nach Miyajima, heilige Insel des Shintô.

- Besichtigung des Itsukushima-jinja – Heiligtums und des Großen Portals (ootorii)*.

Mahlzeiten (Mittagessen, Abendessen) gestellt von Japan Experience.

Fortbewegung an diesem Tag mit öffentlichen Verkehrsmitteln, im Shinkansen, per Fähre und zu Fuß.

*Das Ootorii bis auf Weiteres unter Renovierungsarbeiten.

MIYAJIMA

Übernachtung in Miyajima in Ihrem 3/4*-Ryokan.

Tag
20

MIYAJIMA - OSAKA

FREITAG – DIE HEILIGE INSEL
 

Frühstück in Ihrem Ryokan.

Erkundung von Miyajima : zwischen Tempeln und Rehen.

- das Heimatmuseum (Egami-Haus) ;
- der Shintô-Tempel Senjôkaku und die Pagode ;
- die Einkaufsstraße für Ihre letzten Besorgungen.

Abfahrt nach Osaka : Fähre bis Miyajimaguchi (Hafen von Miyajima), Zug und Shinkansen (2:50 Std.).

Mahlzeiten (Mittagessen, Abendessen) gestellt von Japan Experience.

Fortbewegung an diesem Tag mit öffentlichen Verkehrsmitteln, im Shinkansen, per Fähre und zu Fuß.

OSAKA

Übernachtung im Ichiei Namba (4*-Hotel) oder gleichwertig.

Tag
21

OSAKA

SAMSTAG – BIS ZU IHRER NÄCHSTEN REISE


Frühstück im Hotel.

Transfer von Ihrem Hotel zum Flughafen Kansai International :
- Im durchgehenden Zug für alle anderen Reisenden (Abflüge zwischen 8:00 und 02:00 am nächsten Morgen).

Transfer zum Flughafen Itami (ITM) nicht von Japan Experience übernommen.

Die Mahlzeiten an diesem Tag werden nicht von Japan Experience übernommen.

Rückflug nach Europa. 

OSAKA

Ankunft in Europa am selben Tag oder Tags darauf.

Tag 1 TOKYO
Tag 2 Skytree à Tokyo TOKYO
Tag 3 TOKYO
Tag 4 TOKYO
Tag 5 HAKONE, FUJI
Tag 6 HAKONE, KYOTO
Tag 7 KYOTO
Tag 8 KYOTO
Tag 9 Forêt de bambou à Arashiyama KYOTO
Tag 10 KYOTO
Tag 11 Nagasaki, temple Suwa NARA
Tag 12 KOYA-SAN
Tag 13 Osaka OSAKA
Tag 14 KOBE
Tag 15 TAKACHIHO
Tag 16 Source chaude du Mont Aso KUMAMOTO
Tag 17 Nagasaki, temple Suwa NAGASAKI
Tag 18 NAGASAKI
Tag 19 HIROSHIMA, MIYAJIMA
Tag 20 MIYAJIMA, OSAKA
Tag 21 OSAKA