Nachbarschaft Mita

Esprit

Der Stadtteil Mita, im Bezirk von Minato-ku ist sowohl in der Nähe von Azabu-Juban und Roppongi Hills, die schicksten Viertel der Stadt, wo man gut flanieren, herausgehen und Schaufensterbummeln kann. Die Nähe zur Zugverbindung Yamanote „Tamachi“ belebt das Viertel, besonders zu den Bürozeiten, daher die vielen kleinen Restaurants und Geschäfte in der Nähe.


Vorteile

Ein sehr ruhiges, schickes und modernes, aber auch an manchen Ecken authentisches Viertel am Fuße des Shiba Parkes, wo die Sportler laufen gehen. Ein perfekter und zentraler Ort mit Anschluss an den Zug Yamanote und an die Metrolinien.

Nachteile

Mita kann Personen, die nicht an das Stadtleben gewöhnt sind, etwas hektisch erscheinen.

Transport


Ein sehr gut an die öffentlichen Verkehrsmittel angebundenes Viertel, besonders an viele Metro-Stationen: Akabanebashi - Linie Oedo : sie verbindet Tsukiji, Ueno, Shinji, Yoyogi, Roppongi… Azabu-Juban : Linie Oedo und Namboku Mita : Linie Mita und Linie Asakusa Tamachi : die Stadtzuglinie Yamanote erreicht den Bahnhof von Tokyo Shibuya, Akihabara