Nachbarschaft Umekoji

Esprit

Im Westen des Hauptbahnhofes JR, zwischen den Tempeln Nishi-Honganji und Toji, beide als UNESCO Weltkulturerbe klassifiziert, befindet sich der zweitgrößte Park der Stadt: der Pflaumenbaumpark Umekoji.

Das Leben in dem Arbeiterwohnviertel spielt sich hauptsächlich rund rum den äußerst verkannten Markt Dai-Ichijo, dem kyotischen Tsukiji ab.


Vorteile

Schneller und einfacher Anschluss in Richtung Süden, um den Toji Tempel und den Fushimi-Schrein, sowie den Westen der Stadt, Arashiyama, zu besichtigen.

Nachteile

Man benötigt mit dem Bus 30 Minuten bis ins Stadtzentrum.

Transport


Bus- und Bahnhof, die mit den anderen touristischen Vierteln von Kyoto verbinden.

Karte