Nachbarschaft Nishiki

Esprit

Die lange Straße ist durch eine Arkade aus blau- und rotgefärbten Fenstern vor dem Regen geschützt. Es ist eine Welt voller Gerüche und Texturen, wo sich das «Irasshaimase » (Willkommen) der Verkäufer mit dem Geprassel der Damen, die Yuzushu (Yuzu Likör, asiatische Zitrusfrucht mit Zitronenaroma) und Gebäck aus Sojamilch verkaufen, mischt.


Vorteile

Die Atmosphäre gibt einem das Gefühl, ein Bewohner von Kyoto zu sein.
Ein Viertel, was man zu jeder Jahreszeit besuchen kann und zu jeder Tages- und Nachtzeit neue Geschmäcke ausprobieren und sich dem Shopping hingeben kann.

Nachteile

Außer dem Markt gibt es keine anderen Touristenattraktionen in der Umgebung.

Transport


Direkte Metroverbindung zum Bahnhof Kyoto
Die Busse verbinden die anderen Viertel der Stadt.
Die Zuglinie Hankyu bringt Sie nach Arashiyama und Katsura.

Karte

Indem Sie weiter auf dieser Website surfen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern, Ihnen personalisierte, zu Ihren Interessen passende Inhalte vorzuschlagen oder Statistiken zur Besucherzahl zu erstellen. Indem Sie unsere Website weiterhin nutzen, akzeptieren Sie, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren und Cookie-Präferenzen bearbeiten.