Datenschutzerklärung

Bei Japan Experience nehmen wir die Wahrung Ihrer Privatsphäre und den Schutz der übermittelten persönlichen Daten sehr ernst.

Die vorliegende Datenschutzrichtlinie dient dem Zweck, Sie darüber zu informieren, wie Ihre persönlichen Daten verarbeitet werden und wie Sie diesbezüglich Ihre Rechte geltend machen können.

Damit Sie genau verstehen, welche Ihrer persönlichen Daten von Japan Experience wie verarbeitet werden, bitten wir Sie, sich für die Lektüre dieses Dokuments einige Minuten Zeit zu nehmen.

Wenn Sie nur von den wesentlichen Punkten der vorliegenden Datenschutzrichtlinie Kenntnis nehmen möchten, finden Sie weiter unten eine Zusammenfassung.

Fragen oder Bemerkungen zu unserer Datenschutzrichtlinie können Sie per E-Mail an die folgende Adresse richten: contact@vivrelejapon.com

IN KÜRZE
- Im Rahmen ihrer Tätigkeit verarbeitet Japan Experience Sie betreffende persönliche Daten (vor allem Daten zu Ihrer Identität und ggf. Bankdaten).

Diese Daten werden nur zu ganz bestimmten Zwecken gesammelt:
  • Annahme Ihres Auftrags;
  • Abwicklung Ihres Auftrags;
  • Kontaktaufnahme mit Ihnen in Zusammenhang mit einem von Ihnen getätigten Auftrag;
  • Beantwortung einer von Ihnen gestellten Frage;
  • Übermittlung von personalisierten geschäftlichen und Werbeinformationen nach Einholung Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

Für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch Japan Experience besteht stets eine gesetzliche Grundlage, die von der Art der Verarbeitung abhängt. 


Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder müssen stets ausgefüllt werden, da wir Ihrer Anfrage ansonsten nicht entsprechen können. 


Auf der Seite https://www.japan-experience.de/cookies finden Sie genaue Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und können Ihre Präferenzen einstellen. 


Wir bewahren Ihre persönlichen Daten nur so lange auf, wie es für ihre Verarbeitung nötig ist. Danach werden sie gelöscht oder anonymisiert. 


Wir ergreifen geeignete physische und logische Sicherheitsmaßnahmen, um die Integrität Ihrer persönlichen Daten zu wahren. 


Wir speichern Ihre persönlichen Daten in Datenbanken in der Europäischen Union. Im Falle von Transfers außerhalb dieses Gebiets verpflichten wir uns, diese Transfers gemäß den geltenden Vorschriften durchführen.


Um Ihnen maßgeschneiderte Dienstleistungen zu garantieren, lassen wir uns von verschiedenen Dienstleistern unseres Vertrauens unterstützen, die Zugriff auf einige Ihrer persönlichen Daten benötigen. Wir wählen nur Dienstleister aus, deren Datenschutzpolitik den gesetzlichen Anforderungen entspricht. 


In Bezug auf Ihre persönlichen Daten haben Sie verschiedene Rechte (Zugriff, Korrektur, Widerspruch, Löschung, Übertragbarkeit). Um diese Rechte auszuüben, müssen Sie lediglich eine Anfrage an die folgende Adresse richten: Vivre le Japon, 30 rue Sainte-Anne, F-75001 Paris. 


Über eventuelle Änderungen der vorliegenden Datenschutzrichtlinie werden wir Sie auf dem Laufenden halten.

INHALT
  1. Wer ist für die Verarbeitung meiner persönlichen Daten verantwortlich?
  2. Welche persönlichen Daten werden von Japan Experience verarbeitet und wann werden sie gesammelt?
  3. Warum verarbeitet Japan Experience meine persönlichen Daten?
  4. Auf welcher gesetzlichen Grundlage werden meine persönlichen Daten verarbeitet?
  5. Bin ich verpflichtet, meine persönlichen Daten anzugeben?
  6. Wie kann ich meine Präferenzen bzgl. Cookies verwalten?
  7. Wie lange werden meine persönlichen Daten aufbewahrt?
  8. Sind meine persönlichen Daten sicher?
  9. Wo werden meine persönlichen Daten gespeichert?
  10. Mit wem teilt Japan Experience meine persönlichen Daten?
  11. Welche Rechte habe ich bzgl. meiner persönlichen Daten?
  12. Änderungen an der vorliegenden Datenschutzrichtlinie


1. Wer ist für die Verarbeitung meiner persönlichen Daten verantwortlich?

Verantwortlich für die Verarbeitung der persönlichen Daten ist die Gesellschaft Vivre le Japon (außerhalb Frankreichs Japan Experience) mit Firmensitz in 30 rue Sainte-Anne, 75001 Paris, Frankreich.
Sie können auf den folgenden Wegen mit der Gesellschaft Kontakt aufnehmen:
  • Per Post an die o. g. Adresse;
  • Per E-Mail an die Adresse data@vivrelejapon.com;
  • Telefonisch unter + 33 (0) 1 42 61 60 83.

 2. Welche persönlichen Daten werden von Japan Experience verarbeitet und wann werden sie gesammelt?

Im Rahmen ihrer Tätigkeit kann Japan Experience die folgenden persönlichen Daten verarbeiten:
  • Name, Vorname
  • E-Mail-Adresse
  • Anschrift
  • Telefonnummer
  • Bankdaten (Kartennummer, Ablaufdatum, Sicherheitsnummer)

Wenn Sie auf unserer Website unterwegs sind, werden einige Daten auch automatisch über Ihr Gerät oder Ihren Browser gesammelt. Weitere Informationen dazu sowie die Möglichkeit, Ihre Präferenzen zu verwalten, bietet unsere Unterseite zum Thema Cookies.

Zu diesen Daten gehören: statistische Daten, Sitzungsdaten und Daten zur Landeswährung.
Die Art der von Japan Experience verarbeiteten persönlichen Daten hängt von der Situation ab, die ihre Sammlung erforderlich macht.

So sammeln wir zum Beispiel Ihre Bankdaten nur dann, wenn Sie einen Auftrag online auf unserer gesicherten Zahlungsplattform mit Karte gezahlt haben. Wir sammeln in keinem Falle derartige Daten, wenn dies für die Leistung des erbetenen Dienstes nicht notwendig ist.

Wir sammeln diese Daten, wenn Sie sie uns übermitteln oder wenn Sie auf unserer Website surfen. Dies geschieht vor allem, wenn Sie Sie betreffende Informationen im Rahmen eines Auftrags angeben oder das Kontaktformular auf unserer Website ausfüllen.

3. Warum verarbeitet Japan Experience meine persönlichen Daten?

Wir nehmen eine Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten ausschließlich zu den folgenden Zwecken vor:
  • Annahme eines von Ihnen getätigten Auftrags;
  • Abwicklung eines von Ihnen getätigten Auftrags;
  • Kontaktaufnahme mit Ihnen in Zusammenhang mit einem von Ihnen getätigten Auftrag;
  • Beantwortung einer von Ihnen gestellten Frage;
  • Übermittlung von Newslettern und/oder personalisierten geschäftlichen und Werbeinformationen nach Einholung Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.
Wir werden Ihre persönlichen Daten niemals zu anderen als den aufgeführten Zwecken verarbeiten, ohne Sie zuvor darüber zu informieren.   

4. Auf welcher gesetzlichen Grundlage werden meine persönlichen Daten verarbeitet?

Die Vorschriften verlangen es, dass für jede Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten eine gesetzliche Grundlage existiert.
Bei Japan Experience gilt für jede Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten eine der folgenden Grundlagen:
  • Notwendigkeit der Verarbeitung zum Zweck der Erfüllung des zwischen dem Kunden und Japan Experience abgeschlossenen Vertrags (Annahme / Verfolgung des Auftrags und Kontaktaufnahme);
  • Berechtigtes Interesse von Japan Experience (Antwort auf eine gestellte Frage);
  • Ihre ausdrückliche Zustimmung (Versand von geschäftlichen und Werbeinformationen).

5. Bin ich verpflichtet, meine persönlichen Daten anzugeben?  

Ein Großteil der persönlichen Daten, die wir von Ihnen erfragen, ist für die Annahme Ihres Auftrags notwendig. Diese benötigten Daten sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.
Die Übermittlung dieser Daten ist für jede Erteilung eines Auftrags an Japan Experience Pflicht.
Im Falle einer Weigerung, diese persönlichen Daten an Japan Experience zu übermitteln, kann Japan Experience der Anfrage nicht nachkommen.

6. Wie kann ich meine Präferenzen bzgl. Cookies verwalten?

Da Cookies ein Thema für sich sind, haben wir auf unserer Website eine eigene Unterseite eingerichtet, auf der Sie Informationen finden und Ihre Präferenzen verwalten können.
Klicken Sie auf diesen Link: https://www.japan-experience.de/cookies, um auf die Seite zuzugreifen.


7. Wie lange werden meine persönlichen Daten aufbewahrt?

Bei Japan Experience verpflichten wir uns, Ihre persönlichen Daten nur so lange aufzubewahren, wie es für ihre Verarbeitung nötig ist.
Bestimmte gesetzliche Bestimmungen verpflichten uns allerdings dazu, Ihre Daten während einer bestimmten Mindestdauer aufzubewahren.
Ihre persönlichen Daten werden von Japan Experience während der folgenden Fristen aufbewahrt:
 
Art der Daten Dauer der Aufbewahrung
Kontaktdaten von Kunden 5 Jahre
Kontaktdaten bei Auftragsabbruch 15 Tage
Bankdaten 4 Monate
Cookies 13 Monate

Nach Ablauf dieser Fristen werden wir die Löschung Ihrer persönlichen Daten oder ihre Anonymisierung vornehmen.

8. Sind meine persönlichen Daten sicher?

Bei Japan Experience nehmen wir die Sicherung Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Daher haben wir intern Maßnahmen ergriffen, dank derer wir die Integrität Ihrer Daten so weit wie möglich garantieren können.

So haben wir die Zertifizierung erhalten, die die Qualität unserer Politik zur Sicherung unserer Informationssysteme bestätigt.

Wenn Sie weitere Informationen zu den Maßnahmen wünschen, die Japan Experience zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ergreift, können Sie durch Klicken auf diesen Link: https://www.japan-experience.de/datenschutzerklarung auf den Bericht zur Zertifizierung zugreifen.

Um die Qualität unserer Politik zur Sicherung Ihrer persönlichen Daten zu bestätigen, durchläuft das Informationssystem von Japan Experience momentan ein Zertifizierungsverfahren, das demnächst abgeschlossen sein wird. Sobald wir das Zertifikat erhalten haben, werden wir Ihnen dies durch eine Aktualisierung dieser Datenschutzrichtlinie mitteilen.

9.Wo werden meine persönlichen Daten gespeichert?

Ihre persönlichen Daten werden vorwiegend in Datenbanken gespeichert, die sich innerhalb der Europäischen Union befinden.

Im Rahmen der nötigen Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an unsere Dienstleister (siehe Punkt 10 - Mit wem teilt Japan Experience meine persönlichen Daten?) können diese Daten in bestimmten Fällen nach außerhalb der Europäischen Union übertragen werden.

In diesem Falle garantieren wir Ihnen, dass diese Transfers nur in Länder erfolgen, in denen ein ebenso hohes Schutzniveau wie innerhalb der Europäischen Union sichergestellt ist, oder verbindliche Instrumente verwendet werden, die es ermöglichen, die geltenden Vorschriften einzuhalten.

Daneben unterliegt, wie im Folgenden ausgeführt, die Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an unsere Dienstleister strengen Regeln, um die Sicherheit der Daten zu garantieren.

10. Mit wem teilt Japan Experience meine persönlichen Daten?
10.1 Teilen Ihrer persönlichen Daten mit DrittenDie von Japan Experience gesammelten personenbezogenen Daten können in den folgenden Fällen mit Drittfirmen geteilt werden:
 
Wenn Japan Experience für das Hosting ihrer Datenbanken auf das Angebot von Dienstleistern zurückgreift.
 
In diesem Falle wird die Website von Japan Experience von der Firma GOOGLE CLOUD PLATFORM und ihre Datenbanken von Google Cloud Platform / Google Ireland Limited gehostet (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland).
  • Wenn Japan Experience im Rahmen eines Auftrags und abhängig von den Wünschen des Kunden auf das Angebot von Dienstleistern zurückgreift.
Im Rahmen der Erbringung der vom Kunden gewünschten Leistung und um seine verschiedenen Bedürfnisse zu erfüllen, übermittelt Japan Experience bestimmte persönliche Daten an ihre verschiedenen Dienstleister.

Wenn Sie zum Beispiel ein Flugticket nach Japan buchen möchten, müssen zu diesem Zweck Ihre Identitätsinformationen an die betreffende Fluggesellschaft übermittelt werden.

Wenn Sie einen Auftrag mit Ihrer Kreditkarte bezahlen, werden Ihre Bankdaten an die für uns tätige Firma INGENICO PAYMENTS übermittelt, die eine gesicherte Plattform für die Zahlung online anbietet.

Das Gleiche gilt jedes Mal, wenn für die Erledigung Ihres Auftrags die Unterstützung eines Drittpartners benötigt wird.
  • Wenn das Gesetz es verlangt, kann Japan Experience Daten übertragen, um auf Beschwerden zu reagieren und eigene Verpflichtungen im Rahmen von Verwaltungs- und Gerichtsverfahren zu erfüllen;
 
  • Wenn Japan Experience mit einem anderen Unternehmen fusioniert, aufgekauft wird, Vermögenswerte abtritt oder einem Reorganisationsverfahren unterworfen wird, kann es geschehen, dass sie ihre Aktiva inklusive der personenbezogenen Daten vollständig oder in Teilen abtreten muss. In diesem Falle werden Sie informiert, bevor Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben werden.
In jedem Falle verpflichtet sich Japan Experience:
  • An ihre Dienstleister nur die persönlichen Daten des Kunden weiterzugeben, die für die Ausführung des Auftrags benötigt werden.
 
  • Die persönlichen Daten des Kunden nur an Dienstleister weiterzugeben, die einen ausreichenden Schutz der persönlichen Daten garantieren können.
 
  • Die Verarbeitung der persönlichen Daten ihrer Kunden in ihrem Auftrag durch Dienstleister genau zu kontrollieren.

 
10.2 Teilen Ihrer persönlichen Daten innerhalb der Gruppe
 
Da Japan Experience zu einer Gruppe von mehreren Gesellschaften gehört, können möglicherweise auch die anderen Gesellschaften der Gruppe auf Ihre persönlichen Daten zugreifen, wenn diese Verarbeitung für die Erfüllung des zwischen Ihnen und Japan Experience geschlossenen Vertrags notwendig ist.
 
In unseren Niederlassungen im Ausland sind jeweils Berater beschäftigt, die rund um die Uhr Ihre Fragen zu Ihrer Reise nach Japan beantworten. Diese müssen im Rahmen ihrer Tätigkeit auf Ihre persönlichen Daten zugreifen, um Ihnen die Auskünfte zu erteilen, die Sie benötigen.
 
In dieser Hinsicht garantieren wir Ihnen, dass sämtliche zur Gruppe TOURINVEST gehörenden Gesellschaften in Bezug auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten die gleichen Anforderungen erfüllen müssen.
 
 

11. Welche Rechte habe ich bzgl. meiner persönlichen Daten?
 
Im Rahmen unserer Tätigkeit verarbeiten wir Ihre persönlichen Daten auf unterschiedliche Weise. Die Daten bleiben jedoch Ihr Eigentum und Sie entscheiden, was mit ihnen geschieht.
Daher haben Sie in Bezug auf Ihre persönlichen Daten die folgenden Rechte:
  • Sie können auf sämtliche von Japan Experience verarbeiteten persönlichen Daten zugreifen;
 
  • Sie können Ihre persönlichen Daten aktualisieren oder ihre Löschung veranlassen;
 
  • Sie können der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten widersprechen;
 
  • Sie können Ihre Zustimmung zurückziehen, die die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten gerechtfertigt hat;
 
  • Sie können die Übermittlung sämtlicher von Japan Experience verarbeiteter Daten veranlassen, um Ihr Recht auf Übertragbarkeit auszuüben.
Wenn Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen möchten, können Sie sich gern an unser Datenschutzteam wenden:
  • Per E-Mail an die Adresse data@vivrelejapon.com
 
  • Per Post an die Adresse Vivre le Japon, 30 rue Sainte Anne, F-75001 Paris.
Im Rahmen der Bearbeitung Ihrer Anfrage bitten wir Sie möglicherweise um einen Identitätsnachweis, um die Rechtmäßigkeit zu überprüfen.
In jedem Falle verpflichten wir uns, Ihnen innerhalb eines Monats zu antworten. Diese Frist kann sich je nach Anzahl und Komplexität der Anfragen um zwei Monate verlängern.
Schließlich erinnern wir Sie daran, dass Sie im Falle von die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten betreffenden Streitigkeiten die Möglichkeit haben, eine Beschwerde an die zuständige Aufsichtsbehörde zu richten. In Frankreich ist das die nationale Kommission für elektronische Datenverarbeitung und Freiheitsrechte (CNIL): www.cnil.fr
 

12. Änderungen an der vorliegenden Datenschutzrichtlinie
 
Japan Experience behält sich das Recht vor, an der vorliegenden Datenschutzrichtlinie jederzeit Änderungen vorzunehmen. Wenn eine Änderung an der vorliegenden Datenschutzrichtlinie vorgenommen wird, verpflichtet sich Japan Experience, die neue Version auf ihrer Website zu veröffentlichen. Japan Experience wird Sie soweit möglich mindestens 15 Tage vor dem Datum des Inkrafttretens per E-Mail über die Änderung informieren. Wenn Sie mit dem Inhalt der neuen Version nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Löschung Ihrer persönlichen Daten zu beantragen.
 
 
ZULETZT AKTUALISIERT AM: 30: Mai 2018
Indem Sie weiter auf dieser Website surfen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern, Ihnen personalisierte, zu Ihren Interessen passende Inhalte vorzuschlagen oder Statistiken zur Besucherzahl zu erstellen. Indem Sie unsere Website weiterhin nutzen, akzeptieren Sie, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren und Cookie-Präferenzen bearbeiten.