Coronavirus: Was Sie wissen müssen

Datum der Veröffentlichung :

REISEHINWEISE FÜR JAPAN

Um sicher zu stellen, dass Ihnen alle nötigen Informationen vorliegen, finden Sie hier einige nützliche Links und Informationen zum Thema Coronavirus (COVID-19).

Aktualisiert: 25/02/2021

Angesichts der sich entwickelnden Situation der globalen Gesundheitskrise haben sich die von jedem Land ergriffenen Maßnahmen in den letzten Monaten stark verändert. In Bezug auf internationale Reisen empfehlen wir Ihnen, die offiziellen Empfehlungen der Regierungen sowohl der Länder zu befolgen, in denen Sie wohnen als auch derer, in die Sie reisen möchten.

Wir bei Japan Experience tun unser Bestes, Ihnen alle Fragen zu beantworten und uns Ihrer eventuellen Bedenken anzunehmen.



 

IST ES SICHER, NACH JAPAN ZU REISEN?

Wir empfehlen Reisenden dringend, regelmäßig die neuesten Reiseempfehlungen zu überprüfen:

Wir empfehlen außerdem dringend, die Präventionsempfehlungen der entsprechenden örtlichen Behörden zu befolgen. Das japanische Gesundheitsministerium verfügt über eine Hotline, die Fragen auch in englischer Sprache beantwortet (Telefon: 03-3595-2257).




WANN KANN MAN NACH JAPAN REISEN?

Der Wunsch zu reisen ist immer präsent und wir haben bereits viele Anfragen bezüglich Planung und Organmisation einer Japan-Reise im Jahr 2021 erhalten.

Die Frage stellt sich jedoch, wann Touristen Japan besuchen können.

Als Inselstaat lässt Japan diesbezüglich große Vorsicht walten, indem es seine Grenzen für Reisende aus etwa einhundert Ländern, in denen es viele Fälle von Covid 19 gegeben hat bzw. gibt, geschlossen hält.

Für viele Bürger etlicher Staaten ist es momentan unmöglich, ohne Visum nach Japan zu reisen (dies schließt Reisen für touristische Zwecke ein). Ein Visum kann ausschließlich aus bestimmten Gründen (z. B. Arbeit oder Ausbildung) bei der japanischen Botschaft angefordert werden.

Eine schrittweise Wiederöffnung des Landes für das Jahr 2021 ist jedoch vorgesehen.

Kunden von Japan Experience empfehlen wir, auf eine offizielle Ankündigung der japanischen Regierung zur Wiederöffnung der Grenzen des Landes zu warten, bevor eine Verschiebung der Reise in Betracht gezogen oder eine Rückerstattung der Reisekosten in Erwägung gezogen wird.

Wir werden diese Website bezüglich aller Entwicklungen der Situation stets aktualisieren. Japan Experience freut sich darauf, Ihnen bei der Planung Ihrer Reise zu helfen, bis und sobald die Situation sich verbessert hat.




WELCHES SIND DIE AUSWIRKUNGEN VON COVID-19 AUF IHRE JAPAN-REISE?

Wenn Sie in den kommenden Wochen bzw. Monaten nach Japan reisen wolltenn, empfehlen wir Ihnen dringend, sich an die Organisationen zu wenden, bei der Sie Ihre Buchung vorgenommen haben, um gemeinsam zu beraten, wie und ob es möglich ist, Sie Ihre Reise zu verschieben.

Wollten Sie mit Japan Experience nach Japan reisen? So stornieren Sie Ihre Bestellung für den Japan Rail-Pass und andere Produkte und erhalten eine Gutschrift oder Rückerstattung: So stornieren Sie Ihre Reise nach Japan?

Wenn Sie jedoch eine Reise für später im Jahr planen, empfehlen wir Ihnen, abzuwarten, wie sich die Situation entwickelt, bevor Sie entscheiden, ob Sie Ihre Reise stornieren möchten oder nicht. Wir empfehlen Ihnen, wachsam zu sein und sich über die Situation auf dem Laufenden zu halten.




GIBT ES TOURISTENATTRAKTIONEN IN JAPAN, DIE WEGEN DES CORONAVIRUS GESCHLOSSEN SIND?

Als Vorsichtsmaßnahme und als Reaktion auf die Empfehlungen der japanischen Behörden kündigten einige Sehenswürdigkeiten und Attraktionen Anfang März 2020 Schließungen an. Viele wurden seitdem wieder für die Öffentlichkeit geöffnet und folgen den Richtlinien der Regierung.

Gleichzeitig werden Events mit großen Menschenansammlungen wie Sommerfestivals oder Sportveranstaltungen abgesagt, verschoben oder unter Ausschluss der Öffentlichkeit bzw. nur in kleinen Gruppen organisiert.




WELCHE VORSICHTSMASSNAHMEN SOLLTEN REISENDE BEI REISEN IN JAPAN TREFFEN?

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einige Schutzmaßnahmen für die Öffentlichkeit und die Reisenden empfohlen. Diese Ratschläge sind ähnlich wie die zur Vermeidung anderer Virusinfektionen der Atemwege, wie z.B. der Grippe und der Erkältung.

  • Vermeiden Sie es, Ihre Augen, Nase und Mund mit ungewaschenen Händen zu berühren, insbesondere nach dem Anfassen von Tür- oder Haltegriffen im öffentlichem Nahverkehr.

  • Waschen Sie Ihre Hände oder verwenden Sie mitgebrachtes Desinfektionsmittel. Desinfektionsmittel wird in Japan sehr häufig verwendet und kann im Supermarkt erworben werden.

  • Bedecken Sie Ihren Mund mit einem Taschentuch, wenn Sie husten oder niesen und entsorgen Sie das Taschentuch sofort.

  • Vermeiden Sie den unmittelbaren Kontakt mit kranken Menschen.

  • Haben Sie Mut zur Maske!

Weitere Informationen und Ratschläge finden Sie bei der Weltgesundheitsorganisation (WHO).

Vergessen Sie nicht, sich vorab über eine Reiseversicherung zu informieren und ggf. für Ihre Reise nach Japan eine Versicherung abzuschließen. Die medizinischen Kosten können hoch sein, wenn Sie krank oder verletzt sind und während Ihres Aufenthalts in Japan ein Krankenhaus besuchen müssen. Vergewissern Sie sich also, dass Sie eine Reiseversicherung für Ihre Reise abschließen und überprüfen Sie die Gültigkeit.



JAPANISCHE BESUCHER-HOTLINE

Die Japanische Nationale Tourismusorganisation (JNTO) betreibt das ganze Jahr über eine 24-Stunden-Hotline für Reisende. Sie können mit touristischen Informationen oder Hilfestellungen, einschließlich Covid-19, helfen. 

Dieser Dienst ist in Englisch, Chinesisch, Koreanisch und Japanisch verfügbar.

  • Aus Japan: 050-3816-2787
  • Aus Übersee: +81-50-3816-2787


Kommentare Lesen Sie die Kommentare unserer Reisenden